Fall Herbst / Winter 2020 / 2021

Beschreibung:

Bei Erstvorstellung 32-jähriger Patient. Diffuse Schmerzen seit ca. 12 Monaten in verschiedenen Gelenken und Regionen (Knie, Schulter, Brustbereich). Kein Trauma. Keine Grunderkrankungen. Die Schmerzen in der Schulter sind eher nicht bewegungsabhängig. Kein Fieber, keine Atemnot, keine abdominellen Beschwerden.

Jetzt Abklärung mit Labor Blutbild, Röntgen Thorax und MRT Schulter.

Labor: CRP leicht erhöht (8,2 mg/l – Norm 0-8 mg/l), TNF alpha leicht erhöht (10,2 pg/ml – Norm 0,1-8,1 pg7ml), HLA B27 negativ, BKS normal, keine weiteren immunologischen Auffälligkeiten im Labor.

Thorax Röntgen: Unauffällig, keine Lymphadenopathie oder Infiltrate.

MRT Schulter (Auswahl): Parakoronare Ebene (TR 4000/TE 51) und die axiale Ebene ( TR 2390/TE 26)

Im Verlauf dann Befundbesserung unter symptomatischer Therapie (Ibuprofen bei Bedarf) aber nach 10 Monaten werden die Schmerzen vor allem im Bereich des Knie progredient. Manchmal Schmerzen im Brustkorb beim tiefen Einatmen aber keine Atemnot oder Belastungsdyspnoe. Nach wie vor keine abdominellen Beschwerden. Zum Zeitpunkt der Untersuchung CRP 14,2 mg/l (Norm 0-8 mg/l). Immunologie sonst unauffällig, auch das Blutbild ist normal.

MRT Knie (Auswahl): Sagittale Ebene (TR 4510/TE47) und axiale Ebene (TR 620/TE12 nach Gadolinium)

Welche Diagnose würden Sie stellen? (bitte nur eine!)

EINSENDESCHLUSS: 31.01.2021

Aus den richtigen Antworten wird ein Gewinner ausgelost. Der Preis ist eine kostenlose Teilnahme an einem der Seminare von “msk-wissen” 2021. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

cor Schulter
Only for HTML5 compatible browsers...

Full screen